Statuten


Artikel 1 - Zweck

Der Harley-Davidson Club Monasteria wurde mit dem Ziel gegründet, einen Zusammenschluß der in Münster und im Münsterland lebenden Harley-Davidson-Begeisterten herbeizuführen.

Durch gemeinsame Aktivitäten der Club-Mitglieder soll in Münster und im Münsterland die Begeisterung für das Fahren von Harley-Davidson Motorrädern geweckt werden und der Zusammenhalt unter den Harley-Davidson-Fahrern gestärkt werden. Gleichzeitig setzt sich der Club zum Ziel, im Rahmen von Veranstaltungen Aspekte der Verkehrssicherheit beim Motorradfahren zu fördern und für seine Mitglieder und andere Interessenten Sicherheits-Trainings zu organisieren.

Der Harley-Davidson Club Monasteria versteht sich als nicht-kommerzieller Club und ist daher nicht gewinnorientiert.

 

Artikel 2 - Name

Der Harley-Davidson Club Monasteria versteht sich als regionaler Club, dessen Einzugsbereich auf die Stadt Münster und das umgebende Münsterland begrenzt ist.

Die Namensgebung nimmt Bezug auf die Stadt Münster, wobei der alte Name dieser Stadt, die in früheren Zeiten Monasteria hieß, Verwendung findet.

 

Artikel 3 - Mitgliedschaft

Einen Antrag auf Mitgliedschaft im Harley-Davidson Club Monasteria kann jeder Harley-Davidson-Begeisterte im Einzugsbereich des Clubs stellen, und zwar unabhängig vom Besitz einer Harley-Davidson. Anträge auf Mitgliedschaft sind an das Präsidium des Clubs zu richten.

Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet das Präsidium in Beratung mit seinen Mitgliedern. Die Aufnahme kann an einem Clubabend erfolgen. Hierzu erfolgt eine schriftliche Ankündigung.

Wenn ein Mitglied durch sein Verhalten dem Ansehen des Clubs Schaden zufügt, so kann seine Mitgliedschaft durch Beschluss der Vollversammlung aufgehoben oder beendet werden.

Alle Mitglieder haben im Club die gleichen Rechte und die gleichen Pflichten, zu welchen vor allem das Erscheinen zu den Vollversammlungen und die aktive Teilnahme an der Vorbereitung und Durchführung von Clubveranstaltungen gehört.

Änderung (Artikel 3: gestrichen wurde der Satz: "Die Neuaufnahme setzt die einheitliche Zustimmung aller anwesenden Clubmitglieder voraus" - beschlossen in Münster am 21.01.2014 von der Jahreshauptversammlung des Harley-Davidson Club Monasteria.

 

Artikel 4 - Beiträge

Die Mitglieder des Harley-Davidson Club "Monasteria" entrichten einen Jahresbeitrag in Höhe von EUR 100.- an den Club.

Die Clubbeiträge werden ausschließlich zur Deckung der laufenden Kosten (Rundschreiben, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, allgemeine Club-Organisation) verwendet. Sie werden vom gewählten Kassenwart verwaltet, der gegenüber der Vollversammlung rechenschaftspflichtig ist. Verbleiben am Jahresende Überschüsse, so werden diese für eine Jahresabschlussfeier des Clubs verwendet.

Änderung (Artikel 4: Erhöhung des Jahresbeitrages von 75 EUR auf 100 EUR) beschlossen am 15.01.2008 von der Jahreshauptversammlung des Harley-Davidson Club Monasteria.

Änderung (Artikel 4: Minderung des Jahresbeitrages von 100 EUR auf 50 EUR ab 2021) beschlossen am 21.01.2020 von der Jahreshauptversammlung des Harley-Davidson Club Monasteria.

 

Artikel 5 - Vollversammlung

Einziges beschlussfassendes Organ des Harley-Davidson Club Monasteria ist die Vollversammlung der Clubmitglieder, die einmal im Jahr durch schriftliche Einladung des Club-Präsidenten einberufen wird. Die Vollversammlung entscheidet über die Änderungen der Statuten, den Jahresbeitrag sowie den Ausschluß von Mitgliedern und wählt im jährlichen Rhythmus den Vorstand.

Zur Herstellung der Beschlussfähigkeit ist die Anwesenheit der Hälfte aller Clubmitglieder erforderlich. Beschlüsse der Vollversammlung sollten nach Möglichkeit einstimmig gefasst werden, mindestens jedoch mit einer Zweidrittel-Mehrheit aller anwesenden Clubmitglieder.

 

Artikel 6 - Rundschreiben

Der Harley-Davidson Club Monasteria gibt in unregelmäßigen Abständen Rundschreiben an seine Mitglieder heraus. Durch diese Rundschreiben informiert der Club über seine Aktivitäten und lädt zu Veranstaltungen und Ausfahrten ein.

 

Artikel 7 - Veranstaltungen

Der Harley-Davidson Club Monasteria soll Veranstaltungen durchführen, die dem Zweck des Clubs dienlich sind. Neben einem festen Harley-Davidson-Stammtisch organisiert er Tagesausfahrten sowie Wochenendtrips und auch längere Ferientouren. Ebenso kann er die Vorbereitung und Durchführung von Biker-Festivals und anderen Festivitäten in Münster und Umgebung übernehmen.

 

Artikel 8 - Ausfahrten und Touren

Die vom Harley-Davidson Club Monasteria durchzuführenden Ausfahrten und Touren werden abwechselnd von verschiedenen Club-Mitgliedern ausgearbeitet und vorbereitet. Dabei sollte jeweils dasjenige Clubmitglied, welches die Ausfahrt ausgearbeitet hat, während der Ausfahrt auch die Funktion des Road Captain übernehmen.

Der jeweilige Road Captain ist für den reibungslosen Ablauf der Ausfahrt verantwortlich und hat vor allem darauf zu achten, dass alle Teilnehmer der Ausfahrt gemeinsam und sicher das Ziel erreichen.

 

Artikel 9 - Logo

Der Harley-Davidson Club Monasteria benutzt ein eigenes Club-Logo, welches auf dem Deckblatt der Clubstatuten abgebildet ist. Clubmitglieder dürfen dieses Logo im Rahmen der Clubaktivitäten verwenden. Bei Bedarf können Aufnäher, Sticker oder Pins mit dem Club-Logo angefertigt, und verwendet werden.

 

Artikel 1O - Verantwortlichkeiten

Die Vollversammlung wählt aus ihren Reihen für jeweils ein Jahr die Verantwortlichen für die nachfolgenden Bereiche:

Der Club-Präsident
ist verantwortlich für sämtliche den Club betreffenden Belange, leitet die Vollversammlungen und repräsentiert den Club nach außen hin gegenüber Harley-Davidson Motor Cycles, der Harley Owners Group sowie anderen Harley-Clubs im In- und Ausland. Bei Clubveranstaltungen leitet er die Vorbereitungen und die Durchführung. Ebenso ist er zuständig für die Herausgabe und Versendung der Rundschreiben.

Der Vize-Präsident
unterstützt den Club-Präsidenten bei seiner Tätigkeit und übernimmt seine Funktion während seiner Abwesenheit.

Der Kassenwart
ist verantwortlich für alle Geldeingänge und Ausgaben des Clubs und berichtet der Vollversammlung regelmäßig über die finanziellen Transaktionen und den Stand des Clubvermögens. Eine zweite Unterschriftsberechtigung über das für den Club bereitzustellende Konto erhält der jeweilige Club-Präsident.

Der Chronist - Webmaster ( erweiteter Vorstand )
übernimmt die schriftliche und bildliche Dokumentation der Clubaktivitäten (Ausfahrten und Veranstaltungen etc.)


 

Beschlüsse